Qualifikation SPO 2015

Du philosophierst gerne, gehst an einer schweizerischen Mittelschule zur Schule und bist jünger als zwanzig Jahre alt? Dann nimm teil an der Schweizer Philosophie-Olympiade 2015 und schreibe einen philosophischen Essay (500 bis 1000 Wörter) zu einem der folgenden Themen:

  1. Unter welchen Bedingungen ist es gerechtfertigt, jemanden zu bestrafen?
  2. “Wer Materie sagt, sagt Geist, ob er es will oder nicht. Denn sie wäre überhaupt nicht vorstellbar ohne Geist. Und wer Geist sagt, sagt Materie, denn ohne Materie könnte er es nicht sagen, nicht einmal denken.” Arthur Schnitzler
  3. Alles, was ich je erlebt habe und mir zugestossen ist, formt meinen Charakter. Mein Charakter beeinflusst, wie ich handle. Also kann mein Handeln nie völlig frei sein. – Ist dieses Argument stichhaltig?
  4. Unser bestes Wissen ist das Wissen der Wissenschaft (…); und dennoch ist auch das wissenschaftliche Wissen nur Vermutungswissen.” Karl Popper

Achte beim Schreiben auf Kohärenz (zusammenhängend und widerspruchsfrei argumentieren), Überzeugungskraft (Behauptungen begründen), Originalität (das eigene Denken zum Ausdruck bringen), Relevanz (den direkten Bezug zum Thema wahren) und Kontext (das Thema einordnen).

Schicke deinen Essay im Word-Format (mit Name, Schule, Klasse und Email) an info@swissphilo.ch (alle persönlichen Angaben werden streng vertraulich behandelt). Einsendeschluss ist der 30. November 2014.

spo2015_poster_de

Poster SPO 2015 herunterladen