ipo2006_1

Internationale Philosophie-Olympiade

Die internationale Philosophie-Olympiade (IPO) ist ein philosophischer Wettbewerb für Schüler. Sie wird von der FISP (Fédération Internationale des Sociétés de Philosophie) in Zusammenarbeit mit der UNESCO organisiert. Das Ziel der IPO ist die Förderung des intellektuellen Austausches über die Landesgrenzen hinaus. Mehr als 40 Länder nehmen an der IPO teil, jedes davon wird von den zwei Gewinnern des jeweiligen nationalen Wettbewerbs vertreten.  Die IPO findet alljährlich seit 1993 statt, seit 2006 mit Schweizer Beteiligung.

IPO 2017 Niederlande